top of page
relaxing galaxy.jpg

10 Jahre twinC - Die wichtigsten Meilensteine

Heute möchten wir von unseren wichtigsten Meilensteinen erzählen.  

Ein Blick zurück auf die letzten zehn Jahre unseres Unternehmens offenbart eine Reise voller Wachstum, Innovation und mutiger Entscheidungen.


Als Benjamin und Sebastian 2014 mit einer Vision begannen, war ihnen nicht klar, welche Höhen und Tiefen sie erwarten würden. Doch jeder Schritt, der seitdem gemacht wurde, hat twinC zu dem gemacht, was wir heute sind - ein führendes Unternehmen im Bereich eLearning, das die Zukunft der Bildung aktiv mitgestaltet.


Einer der entscheidenden Meilensteine auf dem Weg war zweifellos die Spezialisierung im Bereich eLearning für Schulen und Bildungszentren. Seit wir uns auf diesen Bereich konzentrieren, konnten wir einen bedeutenden Beitrag dazu leisten, das Bildungssystem in die digitale Zukunft zu begleiten. Unser Engagement für innovative Lehrmethoden und die Integration von Virtual Reality hat es ermöglicht, die Lernlandschaft zu transformieren und Lernenden und Lehrenden neue Möglichkeiten zu eröffnen.


Ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Entwicklung von twinC war die Etablierung von BerufVR als eigenständige Marke. Diese Entscheidung entsprang dem tiefen Wunsch, das Unternehmen zu diversifizieren und neue Wege der Berufserkundung zu eröffnen.

Die Idee kam mit Blick auf die gesellschaftliche Herausforderung der Fachkräftegewinnung. BerufVR wurde konzipiert, und seither bieten wir eine spezialisierte Plattform für die virtuelle Berufserkundung an.


Doch was ist BerufVR genau?

Mit BerufVR werden junge Menschen virtuell in den Arbeitsalltag eines Auszubildenden versetzt und begleiten diesen für etwa fünf Minuten. Während dieser Zeit präsentiert der Auszubildende dem Interessenten seinen Ausbildungsberuf und gewährt einen authentischen Einblick in seine Tätigkeiten und den Arbeitsalltag. Mittlerweile können Schüler durch BerufVR über 120 Ausbildungen kennenlernen und damit einen umfangreichen Einblick in die Vielfalt der Berufs- und Unternehmenswelt erhalten.

Zusätzlich zu dem BerufVR-Filmen sind Begleitmaterialien für den Einsatz in den Schulen zu erwerben.

Alle Informationen zu BerufVR stellen wir auf unserer BerufVR Seite zur Verfügung.


Die Übernahme des mobfish VR Studios war ein entscheidender Meilenstein in der Entwicklung des Unternehmens. Diese mutige und zugleich risikoreiche strategische Entscheidung erwies sich jedoch als äußerst lohnend. Das mobfish VR Studio ist die perfekte Software, die nicht nur twinC eigene Anwendungen unterstützt, sondern auch einen Mehrwert für unsere Kunden bietet. Mit seiner intuitiven Benutzeroberfläche ermöglicht es Entwicklern und Neulingen gleichermaßen, ihre VR-Umgebungen ganz nach ihren Vorstellungen zu gestalten. Von der nahtlosen Integration von 360°-Bildern und -Videos bis hin zu benutzerfreundlichen Drag-and-Drop-Funktionen für Text und Hinweise - das mobfish VR Studio macht die Erstellung von VR-Erlebnissen zum Kinderspiel.

Durch die Zusammenführung von Fachwissen und Ressourcen konnte twinC somit seine Position auf dem Markt stärken und ihr Leistungsspektrum erweitern.

Mit dem mobfish VR Studio sind wir nun auch noch besser in der Lage, auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Kunden einzugehen und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten oder auf Wunsch zu entwickeln.


Wir glauben fest daran, dass unser Erfolg auf dem Engagement und der Expertise unserer Mitarbeiter beruht. Indem wir ein Team von erfahrenen ExpertInnen und kreativen Köpfen zusammenstellten, können wir die Qualität unserer Arbeit kontinuierlich steigern und unseren Kunden erstklassige Lösungen bieten.


Sind Sie interessiert an unserer Arbeit? Melden Sie sich gerne unter: info@twinc.academy.

Folgen Sie uns auch auf unseren Social-Media-Kanälen und werden Sie Teil der weiteren Reise.



Lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft des Lernens gestalten!!


Viele liebe Grüße


twinC

immersiv - interaktiv - digital







0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page